Allgemeine Geschäftsbedingungen

BKS Internationale Spedition GmbH arbeitet ausschließlich auf Grundlage der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen (ADSp), jeweils neueste Fassung. Diese beschränken in Ziffer 23 ADSp die gesetzliche Haftung für Güterschäden nach § 431 HGB für Schäden in speditionellem Gewahrsam auf 5,- EUR/kg, bei multimodalen Transporten unter Einschluss der Seebeförderung auf 2 SRZ/kg sowie darüber hinaus je Schadenfall bzw. –ereignis auf 1 Mio bzw. 2 Mio oder 2 SZR/kg, je nachdem, welcher Betrag höher ist. Ziffer 27 ADSp gilt nicht als Vereinbarung anderer Haftungshöchstbeträge im Sinne von Art. 25 Montrealer Übereinkommen.

ADSP

Unser Netzwerk

  • Transporte in den Mittleren Osten
  • Europaweit

Weitere Details

Galerie